Qualifizierungs-Seminare

HIPPOLINI ist ein Reiteinstiegskonzept (außer HIPPOLINI Miniclub). Künftige HIPPOLINI Lehrkräfte und HIPPOLINI Mini Coaches müssen daher gutes Wissen in Pferdehaltung, Bodenarbeit und in der Reitlehre mitbringen. Dies ist Voraussetzung für die Teilnahme an der HIPPOLINI Ausbildung.

Du kannst uns Deine Kenntnisse und Fertigkeiten nach absolvierter Prüfung z.B. durch Trainerschein oder Abzeichen nachweisen.
Hast Du bisher keine oder nur geringe Nachweise des Könnens erworben? Kein Problem! Mit unseren Qualifizierungs-Seminaren begleiten wir Dich ganz nach HIPPOLINI-Art: kompetent und zielführend und von Mensch zu Mensch mit unserem Schwerpunkt ‚Pädagogik im Pferdesport‘


Dressur Check-Up

wird als Eingangsqualifikation Reiten anerkannt.

Weitere Informationen »


Western Check-Up

wird als Eingangsqualifikation Reiten anerkannt.

Weitere Informationen »


Spring Check-Up

wird als Eingangsqualifikation Springen anerkannt.

Weitere Informationen »


Ponykunde Check-Up

wird als Eingangsqualifikation Fachkunde anerkannt.

Weitere Informationen »


PONYLINI Basis

wird als Eingangsqualifikation Bodenarbeit anerkannt.

Weitere Informationen »


Die Klassische Reitlehre in der HIPPOLINI Reitlehrmethode

wird in Verbindung mit der Weiterbildung HIPPOLINI III als Eingangsqualifikation für Weiterbildung HIPPOLINI Grande anerkannt.

Weitere Informationen »