HIPPOLINI Schulprojekt

HIPPOLINI Schulprojekt (2 Tage)

In Schulen sind pädagogisch hochwertige Projekte, die den Kindern einen Zugang zur Natur ermöglichen, sehr gefragt.

Das HIPPOLINI Schulprojekt vereint das HIPPOLINI-Konzept mit einem pädagogisch aufbereitetem Stationenlernen rund ums Thema „Pferd“. Dieses deckt alle schulischen Fächer ab und entspricht den Anforderungen der Lehrpläne. Inhalte des Seminars sind die Bewerbung, Planung und Umsetzung eines HIPPOLINI Schulprojekts, sowie das Erproben der Stationen.

Enthalten ist ein umfangreiches Materialpaket mit allen für Planung und Durchführung erforderlichen Unterlagen.

Im anschließenden Workshop haben die TeilnehmerInnen Gelegenheit, die handlungsorientierten Lehrmittel für die Stationen selbst herzustellen (hierzu gehören auch die Putz- und die Futterlehrtafel). Diese sind auch in den Kursen vielseitig verwendbar. Einige Lehrmittel können auch fertig erworben werden.

Der Workshop ist auch als Lehrtafel – Workshop für KollegInnen offen, die nicht am Seminar teilgenommen haben.

Zugangsvoraussetzungen


HIPPOLINI Schulprojekt Aufbauseminar (1 Tag)

Wer bereits am Modul „HIPPOLINI Schulprojekt“ teilgenommen hat, erhält mit diesem 1-Tages-Seminar das erforderliche Know-How und Unterrichtsmaterial, um seine Schulprojekte mit einem pädagogisch aufbereitetem Stationenlernen abzurunden. Dieses deckt alle schulischen Fächer ab und entspricht den Anforderungen der Lehrpläne.

Enthalten ist ein umfangreiches Materialpaket mit allen für Planung und Durchführung erforderlichen Unterlagen.

Im anschließenden Workshop haben die TeilnehmerInnen Gelegenheit, die handlungsorientierten Lehrmittel für die Stationen selbst herzustellen (hierzu gehören auch die Putz- und die Futterlehrtafel). Diese sind auch in den Kursen vielseitig verwendbar. Einige Lehrmittel können auch fertig erworben werden.

Der Workshop ist auch als Lehrtafel -Workshop für KollegInnen offen, die nicht am Seminar teilgenommen haben.

Zugangsvoraussetzungen