Klassische Reitlehre in der HIPPOLINI-Reitlehrmethode

Hohe Unterrichtsqualität mit fundiertem Wissen

Das Seminar „Klassische Reitlehre in der HIPPOLINI-Reitlehrmethode“ stärkt die HIPPOLINI-Lehrkraft in ihrer Arbeit mit HIPPOLINI, indem der Blick geschärft wird für die Aspekte der Reitlehre, welche in HIPPOLINI stecken.
Durch Selbsterfahrung und Beobachtung, unterstützt durch theoretische Wissensvermittlung, zeigt das Seminar auf, wo die Lernende/der Lernende vor allem in der Einwirkung und der Hilfengebung, aber auch in der Entwicklung zu einem korrekten und funktionalen Sitz im Sinne der klassischen Reitlehre, gestärkt werden kann.

Wir wollen allen HIPPOLINI-Kolleginnen und -Kollegen zeigen, wie genau dieses Wissen die Qualität ihrer pädagogischen Einwirkung im HIPPOLINI-Reitunterricht enorm steigern kann.

Für alle KollegInnen, die keine Trainer-Qualifikation besitzen, wird die Seminarteilnahme außerdem in Verbindung mit dem Nachweis der HIPPOLINI-III-Fortbildung als Qualifikation für die Teilnahme an dem Weiterbildungs-Modul HIPPOLINI Grande anerkannt.