Ausbildung am HIPPOLINI® – Institut

Zertifzierung für den HIPPOLINI-Unterricht

Unsere Ausbildung baut auf Voraussetzungen auf. Mit unseren länderspezifischen Informationstabellen können Sie Ihre persönlichen Qualifikationen abgleichen.

Sie verfügen über alle Voraussetzungen?
Dann können Sie in einem Semester Ihrer Wahl (Sommersemester oder Wintersemester) Ihre Ausbildungs-Seminare absolvieren. Bitte beantragen Sie mit dem Anmeldeformular Ihre Aufnahme in die Ausbildung und senden Sie uns Ihre Qualifizierungs-Nachweise via Post oder Email.

Ihnen fehlen noch Voraussetzungen?
In den meisten Fällen wird die Fertigkeit des Reitens und das dazu gehörige Wissen im Freizeit-Bereich erworben, oft schon in der Jugend. Wer auf dem reiterlichen Weg bisher keine oder nur geringe Nachweise des Könnens erworben hat, kann dies an unserem Institut in einem Qualifizierungs-Semester tun.

Seit 2016 sind wir darauf eingestellt, Sie kompetent und gezielt mit unserem Schwerpunkt „Pädagogik im Pferdesport“ zu begleiten.


Ausbildung zur HIPPOLINI-Lehrkraft – Deutschland/Schweiz/Österreich

Ihre Ausbildung zur zertifizierten HIPPOLINI-Lehrkraft erstreckt sich über ein Semester (ca. 6 Monate) und besteht aus mehreren Modulen. Neben den Seminaren sind die Hospitation bei einer HIPPOLINI-Lehrkraft und als Abschluss die Zertifizierung Teil Ihres Weges zur HIPPOLINI-Lehrkraft.


Ausbildung zum PONYLINI-Trainer

Ein PONYLINI-Trainer ist berechtigt Ponylini-Basis-Qualifikation-Seminare anzubieten. In diesen werden Kinder und Erwachsene, die Freude am Umgang mit Ponys haben, gezielt mit umfangreichen Ideen ausgestattet, mit denen man vom Boden aus eine tolle Qualität mit seinem Pony erarbeiten kann.

Weitere Informationen und Voraussetzungen »


Ausbildung zum HIPPOLINI Mini Coach

Lassen sie sich zum HIPPOLINI Mini Coach ausbilden. Dieses Seminar ist für jeden interessant, der mit einer Zielgruppe im „Kindergarten-Alter“ arbeiten möchte.

Ganz NEU gibt es ab Frühjahr 2017 die Möglichkeit, sich durch das HIPPOLINI Institut ausschließlich für diese Altersgruppe zertifizieren zu lassen.

Weitere Informationen und Voraussetzungen »